Gesetze

Pflegekosten – Tochter zahlt für die Mutter

Pflegekosten – Tochter muss sich an Pflegekosten für die Mutter beteiligen In einem Urteil vom Oberlandesgericht Hamm (AZ . II-8-UF 14/12 – 21.11.12) wurde eine Tochter verurteilt, sich an den Pflegekosten für die Unterbringung Ihrer Mutter zu beteiligen.Die Tochter konnte nicht nachweisen, dass Sie nicht zum gesetzlichen Unterhalt der Mutter beitragen kann. Sie wollte für die Mutter keine Pflegekosten übernehmen. Das Gericht bemängelte die fehlenden Nachweise von Einkommen aus Erwerbstätigkeit (> weiter lesen)

Paidlikes
Geldverdienen im Internet

Geldverdienen mit Facebook – Woche 3

Nebenverdienst mit Facebook, Google+ und Co. Woche drei in unserem Test ist vorüber. Die Frage war, ob es möglich ist, mit wenig Zeit und einfachem klicken auf Fanpages in Facebook, Google+ oder Youtube. Die drei Anbieter solcher Dienste nutzen das gleiche Prinzip. Blogger und Webseitenbetreiber zahlen für Besucher und „Likes“. Ist man z.B. bei den unten aufgeführten Testkandidaten registriert, werden solche Blogs und Webseiten dort angezeigt. Klickt man dort den (> weiter lesen)

Welche Form der Altersvorsorge ist die Richtige
Finanzblog - intern

Umfrage – Ein neuer Name für FINANZBLOG

Finanzblog intern Eine neue Domain für FINANZBLOG – Bestimmen Sie mit Finanzblog wird immer bekannter. Die Besucherzahlen entwickeln sich erfreulich gut. Nun ist es an der Zeit, Finanzblog erwachsen werden zu lassen.Finanzblog liegt zur Zeit als eine so genannte Subdomain bei unserem Provider. Es gibt einige Gründe, aus der Subdomain eine Hauptdomain zu machen. Es muss also ein neuer „Name“ her. Da es bekannlich den „Tunnelblick“ gibt, möchten wir gern (> weiter lesen)

Paidlikes
Geldverdienen im Internet

Geld verdienen mit Facebook – Woche 2

Nebenverdienst mit Facebook, Google+ und Co. Die zweite Woche in unserem Test ist vorüber. Die Frage war, ob es möglich ist, mit wenig Zeit und einfachem klicken auf Fanpages in Facebook, Google+ oder Youtube. Die drei Anbieter solcher Dienste nutzen das gleiche Prinzip. Blogger und Webseitenbetreiber zahlen für Besucher und „Likes“. Ist man z.B. bei den unten aufgeführten Testkandidaten registriert, werden solche Blogs und Webseiten dort angezeigt. Klickt man dort (> weiter lesen)

Basis-Rente

Die richtigen Bausteine zur Altersvorsorge

Die richtigen Bausteine zur Altersvorsorge und wie funktioniert Ruhestandsplanung ? Ein Neukunde veranlasst den Autor, einen wertvollen Auszug aus dem umfangreichen und detaillierten „Wegweiser Altersvorsorge – Das Wichtigste über die gesetzliche und private Altersversorgung“ aufzugreifen. Der Kunde wünscht Beratung und Planung seiner Altersvorsorge. Er hatte von der „Ruhestandsplanung“ durch FRF Finanzmakler von einem anderen Kunden gehört. Im Vorbereitungsgespräch richtet er unvermittelt folgende Fragen an mich: „Herr Rindermann, ich habe inzwischen (> weiter lesen)

Arbeitskraft

Berufsunfähigkeit – Unzumutbare Tätigkeit

Urteile – Berufsunfähigkeitsversicherung Unzumutbare Ausübung des Berufs – (AZ: IV ZR 5/11 BGH vom 11.07.12) Der Bundesgerichtshof  (BGH) hat ein Urteil einer Vorinstanz (OLG Saarbrücken vom 08.12.2010) zu einem Berufungsverfahren dem Grundsatz nach bestätigt und die beantragte Revision (des Klägers – hier: Versicherungsnehmer) abgewiesen. Ein gegen Berufsunfähigkeit versicherter Schweißer wurde krank und musste regelmäßig Medikamente nehmen, da seine Blutgerinnung krankhaft geschädigt war. Jede Verletzung kann wegen der fehlenden bzw. verlangsamten (> weiter lesen)

Onlinevergleich / Onlineabschluss

Wenn Kinder einen Unfall haben

Wenn Kinder einen Unfall haben Gesetzliche Unfallversicherung – unzureichende Versorgung (nicht nur) für Kinder Wer nicht berufstätig ist, hat aus der gesetzlichen Unfallversicherung – ein Zweig der Sozialversicherung – keinerlei Ansprüche im Falle eines Unfalls mit bleibenden Invaliditätsschäden. Gerade wenn Kinder einen Unfall haben, der über ein paar blaue Flecke hinaus geht, ist die gesetzliche Versorgung unzureichend. Unfallzahlen Kinder aus dem Jahr 2011: Im Jahr 2011 lebten über 10 Mio. (> weiter lesen)

Paidlikes
Geldverdienen im Internet

Geld verdienen mit Facebook

Nebenverdienst mit Facebook, Google+ und Co. Als Neu-Blogger stolpert man irgendwann auch über interessante Themen, die mit dem Bloggen nur indirekt zu tun haben. Jeder Webseitenbetreiber und Blogger hat ein Interesse daran, möglichst viele wiederkehrende Besucher und Fans zu erreichen. Auf den Social-Media-Plattformen wie Facebook, Google+ und Twitter, können interessierte Leser und Fans die entsprechende Seite oder Fanpage „liken“ und damit allen Besuchern zeigen, dass dieser Webauftritt eine bestimmte Fangemeinde (> weiter lesen)

Der beste Finanzberater in Karlsruhe
Finanzblog - intern

Einer der besten Finanzberater Deutschlands

FRF Finanzmakler Karlsruhe ist einer der besten Finanzberater Deutschlands Die bekannte Zeitschrift „€uro“ des Finanzen-Verlages führt jedes Jahr den Wettbewerb „Finanzberater des Jahres“ durch. Für den Wettbewerb 2013 meldeten sich 500 Versicherungsmakler, Finanz- und Anlageberater aus ganz Deutschland an. In der Zeit von Juni 2012 bis ende November 2012 mussten die Teilnehmer 300 knifflige Fachfragen aus unterschiedlichen Themenbereichen (z.B. Versicherungsrecht, Finanzmathematik, Wertpapiere, Versicherungen aller Art, gesetzliche und private Krankenversicherung oder (> weiter lesen)