Änderungen in 2016
Basis-Rente

Änderungen ab 2016

Änderungen ab 2016 Was ändert sich in Sachen Geld, Darlehen, Konten, Steuern oder Altersvorsorge ? Einige Änderungen sind bereits beschlossene Sache und treten im neuen Jahr in Kraft. Andere Änderungen ab 2016 sind geplant, aber noch nicht umgesetzt. Änderungen ab 2016 – Darlehen / Finanzierungen / Konten Doppelte KfW Förderung für „KfW-Effizienshaus-55“ Die KfW-Förderung bringt Änderungen ab 2016 für energiebewusste Häuslebauer. Neubauten ab 01.04.16 werden bis zu € 100.000 (bisher (> weiter lesen)

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
Geld

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung – Notfallplan für den Tag „X“ Der Tag „X“ ist der Tag, an dem Sie durch Unfall, Krankheit oder Alter nicht mehr selbst über sich und Ihre Angelegenheiten bestimmen können. Circa 90% der volljährigen Deutschen verlieren am Tag „X“ ihre Selbstbestimmung. Den meisten von ihnen ist dieses persönliche und finanzielle Fiasko nicht einmal bewusst. Am Tag „X“ droht die Fremdbestimmung durch einen amtlichen Betreuer. 1896 Abs. 1, (> weiter lesen)

Fonds
Börse

FRF Musterdepots – Update 30.09.2015

FRF Musterdepots – Update 30.09.2015 “FRF Defensiv” – trotz Kapriolen bei Aktien weiterhin auf „grün“ Im letzten Quartal gingen die Märkte weiter zurück. Nicht nur Europa, auch USA und China hatten deutliche Kursrückgänge zu verkraften. Das Musterdepot „FRF Defensiv“ reagiert – wie gewohnt – in stark abgeschwächter Form auf die Kapriolen der Aktienmärkte. Das ist der defensiven Ausrichtung des Depots geschuldet. Das Depotvermögen beträgt zum Quartalsende € 79.355,82. Da die (> weiter lesen)

Börsenchaos
Börse

Börsenchaos oder gesunde Korrektur ?

Börsenchaos oder gesunde Korrektur ? Am 10. August 2015 stand der Dax bei 11.600 Punkten. Ab dem nächsten Tag ging er auf Talfahrt und hatte im Tief am 24.08.15 rund 2.000 Punkte verloren (-17,3%). Im Windschatten des Kursrutsches der chinesischen Börse ab dem 18. August ging das Börsenchaos um die Welt. Die Erklärungen für diese dramatische Entwicklung sind vielfältig. Es gilt genau hinzuschauen, wie es dazu kam und was die (> weiter lesen)

Online Makler
Geld

Online Makler für die Hosentasche

Online Makler für die Hosentasche – Werbung und Realität Neue Online Makler wie Clark, Knip oder GetSafe sollen den Nerv der Online-Generation treffen. Vollmundig werden die Plattformen zur Verwaltung von Versicherungsverträgen in der Hosentasche beworben. Die Smartphone Makler stecken Service und Technik in eine App und mutieren quasi zu einem Online (App) Makler. Obwohl die Macher von Clark sich selbst als „Deutschlands Online-Versicherungsmakler für Digital Natives“ bezeichnen, gibt es aktuell (> weiter lesen)

Online Versicherungsordner
Produktbewertungen

Online Versicherungsordner – nützlich oder gefährlich ?

Online Versicherungsordner als Smartphone-App – Segen oder Fluch ? Smartphones erleichtern das Leben und sind längst nicht mehr nur zum Telefonieren oder Musikhören in Gebrauch. Es ist so schön bequem, alle notwendigen Daten, Fotos und Unterlagen jederzeit bei sich zu haben. Surfen, chatten, schnell mal den Kontostand abrufen, rasch noch eine Reiseversicherung am Flugschalter abschließen und Schnappschüsse gleich in die Cloud schieben. Doch wie sieht es mit heiklen Daten aus (> weiter lesen)

Fonds
Börse

FRF Musterdepots – Update 30.06.2015

FRF Musterdepots – Update 30.06.2015 “FRF Defensiv” – alles im grünen Bereich Die Märkte – vor allem in Europa – gehen seit April teilweise deutlich zurück. Anleger nutzten die starken Kursgewinne im ersten Quartal zu Gewinnmitnahmen, als die Griechenlandkrise wieder einmal den „Grexit“ in den Vordergrund der Ängste brachte. Das FRF Musterdepot „FRF Defensiv“ reagiert selbstverständlich auf die Kursrückgänge. Die Abwärtsbewegung seit Mitte April verläuft jedoch erwartungsgemäß moderat. Die defensive (> weiter lesen)

richtige Versicherung
Arbeitskraft

Die richtige Versicherung finden

Wie finde ich die richtige Versicherung ? Im Zeitalter von Onlinevergleichen und Social-Media versuchen immer mehr Menschen, ihren notwendigen Versicherungsschutz im Netz zu finden. Die richtige Versicherung zu finden ist dabei jedoch gar nicht so einfach, wie viele denken oder immer wieder behauptet wird. Vor der Suche nach Versicherungsschutz steht of die Frage, welche Versicherung denn überhaupt wichtig ist und welche nicht. Dazu gibt es im Netz viele Ratgeber und (> weiter lesen)

Nettorendite
Investmentfonds

Kosten in Fondspolicen – Problem Nettorendite

Kosten in Fondspolicen – Ein Artikel in 2 Teilen Im 1. Teil unseres Artikels konnten Sie lesen: Warum fondsgebundene Rentenversicherungen ? welche Vorteile Fondspolicen für die Altersvorsorge haben. sind Kosten in Fondspolicen absichtlich kompliziert dargestellt ? Verbraucher mit Kostenangaben überfordert. Kosten in Fondspolicen (Teil 2) – Problem Nettorendite Irreführende Berechnungsgrundlagen Renditeangaben in Angeboten zu Fondspolicen können nicht 1:1 auf die Renditen der in der Police gewählten Investmentfonds übertragen werden. Dieser (> weiter lesen)

online Risikolebensversicherung Onlineabschluss
Onlinevergleich / Onlineabschluss

Online Risikolebensversicherung „Protect24“ mit Bestnoten

Online Risikolebensversicherung „Protect24“ mit Bestnoten Das renommierte Analysehaus Franke und Bornberg hat Risikolebensversicherungen im Auftrag von Focus Money getestet. Die Online Risikolebensversicherung „Protect24“ wurde von Focus Money in der Ausgabe 16/2015 mit dem Siegel „TOP Risikoschutz“ ausgezeichnet. In der Tarifvariante „Nettotarif“ – hier ist der Tarifbeitrag (Brutto) und der Zahlbeitrag (Netto) identisch – belegt die Online Risikolebensversicherung „Protect24“ der BNP Paribas Cardif in den Zeiträumen 10 Jahre, 20 Jahre und (> weiter lesen)

Kosten in Fondspolicen
Rente

Kosten in Fondspolicen – Kostenwirrwarr beabsichtigt ?

Kosten in Fondspolicen – Ein Artikel in 2 Teilen Prolog Der Mensch hat eine scheinbar genetische Abneigung gegen Kosten. Diese werden ausschließlich negativ bewertet. Der Grundsatz „Leistung und Gegenleistung“ wird dabei gern ignoriert, obwohl Kosten meist der überwiegende Teil des Preises einer Leistung oder eines Produktes darstellen. Bei der Betrachtung von Kosten wäre es logischer zu fragen, welche Leistungen der Käufer erhält und wie viel er dafür bereit ist zu (> weiter lesen)