Gründe für einen Versicherungsmakler
Arbeitskraft

10 Gründe für einen Versicherungsmakler

10 Gründe für einen Versicherungsmakler Es geht Ihnen wie vielen Menschen, die im Laufe der Zeit einen mehr oder weniger dicken Ordner mit Versicherungs- und Finanzunterlagen im Regal stehen haben ? Nicht selten fragen Sie sich, ob Sie und Ihre Familie wirklich sinnvoll abgesichert sind  ? Regelmäßig fragen Sie sich, ob Ihre Entscheidungen bis heute immer korrekt waren ? Sie möchten endlich Klarheit über Ihrer Verträge haben ? Welche Gründe (> weiter lesen)

Arbeitskraft

Überschüsse sinken – Beiträge steigen

Überschüsse sinken – Beiträge steigen Seit Jahren sinken die Überschüsse bei Lebens- und Rentenversicherungen. Sinkende Zinsen und unrentable Kapitalanlagen der Versicherer sorgen dafür, dass Kunden immer weniger der dringend notwendigen Rendite mit Ihren Altersvorsorgeverträgen erzielen. Die reduzierten Überschüsse wirken aber auch direkt auf die Höhe der zu zahlenden Beiträge und ebenso auf andere wichtige Vorsorgeprodukte, wie z.B. der Berufsunfähigkeitsversicherung. In diesen Tagen erhalten immer mehr Menschen unerfreuliche Post zu Ihren (> weiter lesen)

Arbeitskraft

BU mit Geld zurück Garantie

BU mit Geld zurück Garantie Eine BU-Versicherung, die Ihnen alle Beiträge am Vertragsende zurückzahlt, wenn Sie nicht BU geworden sind. Also eine BU mit Geld zurück Garantie. Ein perfekter Vertrag, ganz ohne finanzielles Risiko. Quasi kostenlos. Gibt es solche BU-Verträge ? Ja, sie gibt es wirklich. Jedenfalls die werbewirksame Suggestion. Und einen solchen Vertrag hat ein Kunde von mir erst kürzlich abgeschlossen. Zuvor hat er seinen bestehenden Vertrag, welchen er (> weiter lesen)

Arbeitskraft

Berufsunfähigkeit – Unzumutbare Tätigkeit

Urteile – Berufsunfähigkeitsversicherung Unzumutbare Ausübung des Berufs – (AZ: IV ZR 5/11 BGH vom 11.07.12) Der Bundesgerichtshof  (BGH) hat ein Urteil einer Vorinstanz (OLG Saarbrücken vom 08.12.2010) zu einem Berufungsverfahren dem Grundsatz nach bestätigt und die beantragte Revision (des Klägers – hier: Versicherungsnehmer) abgewiesen. Ein gegen Berufsunfähigkeit versicherter Schweißer wurde krank und musste regelmäßig Medikamente nehmen, da seine Blutgerinnung krankhaft geschädigt war. Jede Verletzung kann wegen der fehlenden bzw. verlangsamten (> weiter lesen)

Berufsunfähigkeit
Arbeitskraft

BU-Versicherung ist wie Vollkasko

BU-Versicherung ist wie Vollkasko Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist für die Sicherung des Einkommens, was die Vollkaskoversicherung für einen Neuwagen ist. Nur viel wertvoller ! Jeder vierte bis fünfte Arbeitnehmer scheidet vor Erreichen des Rentenalters wegen einer Krankheit, eines Unfalls oder anderer gesundheitlicher Probleme vorzeitig aus dem Arbeitsleben aus. Die gesetzliche Erwerbsminderungsrente reicht zur Fortführung des gewohnten Lebensstandards nicht aus. Detaillierte Einzelheiten zur gesetzlichen Versorgung bei Erwerbsminderung finden Sie  >HIER< Ein informatives (> weiter lesen)

Arbeitskraft

BU-Versicherung – Zulässige Verweisung

Urteile – Berufsunfähigkeitsversicherung Zulässige Verweisung – (AZ: 7 O 421/05 LG Berlin vom 19.06.07) Die Deutsche Post AG versetzt im Jahr 2004 eine Postbeamtin wegen länger andauernder Arbeitsunfähigkeit vorzeitig in den Ruhestand. Die Postbotin stellte im Anschluss daran einen Antrag auf BU-Rente bei ihrer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung. Sie hatte Jahren zuvor eine BU-Rente in Höhe von € 500,00 abgeschlossen. Aufgrund eines ärztlichen Gutachtens wurde die BU-Rente im Jahr 2005 schließlich von (> weiter lesen)

Berufsunfähigkeit
Arbeitskraft

BU-Versicherungen – zu viele falsche Verträge

BU-Versicherungen sollen die finanzielle Existenz sichern – zu viele Verträge sind unbrauchbar ! ………………………………………………………………………………….. Lesen Sie auch: “Einkommensabsicherung ist Existenzsicherung” „Berufsunfähigkeit – Gesetzliche Versorgung“ “Berufsunfähigkeit – private Vorsorge” ………………………………………………………………………………….. Regelmäßig finden wir bei neuen Kunden Absicherungen gegen Berufsunfähigkeit vor. Der Kunde ist in dem Glauben, gegen dieses Existenzrisiko ausreichend versichert zu sein. Nach einer genauen Vertragsanalyse und der Betrachtung der persönlichen Situation und der Lebensplanung stellen wir bei circa 75% (> weiter lesen)