Krankenversicherung
Krankheit

PKV – Beitragsanpassung 2015 Universa

PKV – Beitragsanpassung 2015 Universa Universa meldet die Beitragsanpassung (BAP) für Bestandstarife ab dem 01.01.15. Zuvor wurde bereits am 12.09.14 eine Beitragsgarantie für Neugeschäftsbeiträge fast aller Vollkosten-Tarife der Unisex-Welt mit Beginn 2015 bis zum 31.12.15 ausgesprochen. Neugeschäftsbeiträge ab 2015 – geringe BAP Die stark gefragten Vollkosten-Tarife der Universa für Angestellt, Selbständige und nicht erwerbstätige privatversicherte Personen ( z.B. uni- A 80 / uni-A 310 / uni-A 620 / uni-VE 900 (> weiter lesen)

Krankheit

Finanztest PKV Vergleich – Faules Osterei

Finanztest PKV Vergleich – Faules Ei im Osternest der Finanztest-Leser Pünktlich zur Ostersaison legt Finanztest den Verbrauchern ein allzu faules Ei ist Osternest. In der aktuellen Ausgabe „Finanztest“ 05-2014, vergleicht und bewertet Finanztest 107 PKV-Tarife.Auch mit dem aktuellen Finanztest PKV Vergleich versucht die „Verbraucherzeitschrift“ seinen Lesern weiß zu machen, dass der beste Versicherungstarif aus einer Tabelle abgelesen werden könne. Noch immer werden haarsträubende Apfel-Birnen-Kompott-Vergleiche aufgestellt, die von Falschaussagen, offensichtlichem Unverständnis (> weiter lesen)

Beitragsrückerstattung Universa 2015
Krankheit

PKV – keine Beitragserhöhungen 2014 – Dt. Ring

News – PKV Deutscher Ring – keine Beitragserhöhungen 2014 im Bestand Trotz aller Hiobsmeldungen zur privaten Krankenversicherung in der Vergangenheit, gibt es doch auch „Good-News“. Immer wieder wird deutlich, dass Krankenversicherer über die Qualität ihrer Tarife u.a. auch über die Kalkulation selbst entscheiden, denn diese hat entscheidende Auswirkungen auf zukünftige Beitragsanpassungen. Die Deutsche Ring Krankenversicherung meldet, dass es für Bestandskunden keine Beitragserhöhungen 2014 geben wird. In einigen Tarifen werden die (> weiter lesen)

sinkende Rendite
Krankheit

PKV Tarifwechselrecht – Versicherungen mauern

Umgang mit dem Tarifwechselrecht in der PKV – Universa Krankenversicherung Am 22.11.12 haben wir über hohe Beitragsanpassungen im Tarif VE 1300H der Universa Krankenversicherung in den letzten Jahren berichtet.Hier können Sie diesen Artikel noch einmal lesen: „Beitragsanpassungen im VE 1300H der Universa“ In der Branche ist bekannt, dass Krankenversicherungen das Tarifwechselrecht nach § 204 Versicherungsvertragsgesetz (VVG) mit großen Anstrengungen zu vermeiden suchen. Auch wir haben in der Vergangenheit einige Kunden (> weiter lesen)

Auslandsreisekrankenversicherung
Krankheit

Beitragsanpassungen im „VE1300H“ der Universa

Hohe Beitragsanpassungen im Tarif VE 1300H der Universa Krankenversicherung Als älteste deutsche Krankenversicherung ist die Universa seit 1843 auf dem Krankenversicherungsmarkt aktiv. Heute betreut der Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (a.G.) knapp eine ½ Million Versichert.Die Universa hat es bislang verstanden, auf „Schnäppchentarife“ – die nur den Zweck haben, schnell viele Verträge zu erhalten und durch den Verzicht auf wesentliche Kernleistungen für eine private Krankenversicherung sehr „günstig“ erscheinen – zu verzichten. Paralleltarife (> weiter lesen)

PKV
Krankheit

Private Krankenversicherung stark nachgefragt

Die Zahl der Wechselwilligen in die private Krankenversicherung nimmt zu  Im Jahr 2011 haben über 76.000 Menschen die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) verlassen und sind in die private Krankenversicherung (PKV) gewechselt.Wenn auch die PKV in den letzten Jahren mit den Kostensteigerungen in der Medizin zu kämpfen hatte und diese Kosten durch Beitragssteigerungen jedes Jahr an die Versicherten weiter geben werden, so hat das diese Menschen nicht abgeschreckt. Das sollte ein Grund (> weiter lesen)