Online Versicherungsordner
Produktbewertungen

Online Versicherungsordner – nützlich oder gefährlich ?

Online Versicherungsordner als Smartphone-App – Segen oder Fluch ? Smartphones erleichtern das Leben und sind längst nicht mehr nur zum Telefonieren oder Musikhören in Gebrauch. Es ist so schön bequem, alle notwendigen Daten, Fotos und Unterlagen jederzeit bei sich zu haben. Surfen, chatten, schnell mal den Kontostand abrufen, rasch noch eine Reiseversicherung am Flugschalter abschließen und Schnappschüsse gleich in die Cloud schieben. Doch wie sieht es mit heiklen Daten aus (> weiter lesen)

Gründe für einen Versicherungsmakler
Arbeitskraft

10 Gründe für einen Versicherungsmakler

10 Gründe für einen Versicherungsmakler Es geht Ihnen wie vielen Menschen, die im Laufe der Zeit einen mehr oder weniger dicken Ordner mit Versicherungs- und Finanzunterlagen im Regal stehen haben ? Nicht selten fragen Sie sich, ob Sie und Ihre Familie wirklich sinnvoll abgesichert sind  ? Regelmäßig fragen Sie sich, ob Ihre Entscheidungen bis heute immer korrekt waren ? Sie möchten endlich Klarheit über Ihrer Verträge haben ? Welche Gründe (> weiter lesen)

Basis-Rente

Achtung böse Versicherungsmakler

Achtung böse Versicherungsmakler ! H.-J. Tenhagen (ehem. Chefredakteur von Finanztest) warnt vor Versicherungsmakler, wenn es um einen Wechsel von PKV-Tarifen geht. „Wechselwillige sollten sich von einem seriösen Versicherungsberater helfen lassen. Nicht von einem Makler!“, wird Tenhagen auf procontra online zitiert. Ein solcher Tarif-Wechsel in der PKV „birgt viele Fallstricke“, erklärt er. Finanz- & Versicherungsbranche mit schlechtem Ruf Es wundert nicht, wenn deutsche Bürger ein äußerst schlechtes Bild von der Branche (> weiter lesen)

Arbeitskraft

Die besten Finanzberater Deutschlands

Die besten „Finanzberater des Jahres 2014“ – FRF Finanzmakler wieder unter den Besten Mit Platz 23 gelang Frank Rindermann der Sprung in die TOP30 der besten Finanzberater Deutschland im Teilnehmerfeld. Bei der zweiten Teilnahme am jährlichen Wettbewerb der Finanzberater des Jahres konnten wir unsere TOP80-Platzierung des Vorjahres im Wettbewerb „Finanzberater des Jahres 2014“ deutlich steigern.Der jährlich stattfindende Wettbewerb „Finanzberater des Jahres“ wird seit 2004 vom Wirtschaftsmagazin „€uro“ (Finanzen-Verlag) und Partnern (> weiter lesen)

Arbeitskraft

Versicherungsmakler finden – Wie und wo ?

Versicherungsmakler finden – Wie finde ich den richtigen ? Irgendwann kommt der Tag, an dem man sich gern auf einen seriösen Finanz- und Versicherungsprofi verlassen würde, der kompetent und zuverlässig berät. Auch der umfangreiche und meist unsortierte Vertragsordner müsste dringend detailliert geprüft und sortiert werden. Am besten von jemanden, der unabhängig ist und der die persönliche Situation und die Bedürfnisse in den Vordergrund stellt und danach den wirklich notwendigen Versicherungsschutz (> weiter lesen)

Verbraucher
Arbeitskraft

Der zerrissene Verbraucher

Der zerrissene Verbraucher Von der Politik im Stich gelassen und ans Bein gepinkelt. In den letzten Wochen wurde in den Onlinemedien und Social-Media-Plattformen heftig, kontrovers und mit viel Herzblut über den Test von Berufsunfähigkeitsversicherungen diskutiert. Die Kritik an dem mangelhaften Test von „Finanztest“ (Juli-Ausgabe) soll hier nicht wiederholt werden. Dutzende von Maklerkollegen haben sich mehrfach – auch in ihren Blogs und Webseiten – dazu geäußert. Die Kritikpunkte und die Diskussion (> weiter lesen)

Rente

Märchenstunde – Verbraucherzentrale

Verbraucherzentrale – Märchenstunde für ratsuchende Verbraucher In diesen Tagen geht in der Versicherungsbranche ein Sturm der Entrüstung durch die Medien. Auf Facebook und Maklerwebseiten, in Onlinemagazinen wie ProContra, Handelsblatt und andere Fachpublikationen wie Tagesbriefing, testieren Versicherungsmakler, Produktanalysten und Fachjournalisten den sogenannte Verbraucherschützern wie Verbraucherzentrale und Finanztest (aus dem Hause Stiftung Warentest) fehlende Qualifikation, systematische Fehler und Eigeninteressen in deren Veröffentlichungen. Beispiele fataler Fehlinformationen Finanzblog berichtete bereits über fachlich fehlerhafte Veröffentlichungen (> weiter lesen)

Rechtsschutzversicherung

Scheidung Ratgeber Versicherungsmakler

Scheidung – Trennung von Tisch, Bett und … Versicherungs-Vertrag Für einen Versicherungsmakler ist es eine schöne und dankbare Arbeit, ein Ehepaar mit Beratungen und der Vertragsverwaltung aller Finanz- und Versicherungsverträge durch das gemeinsame Leben zu begleiten. Gern vergisst man als Versicherungsmakler dabei, dass gut jede dritte Ehe in Deutschland geschieden wird. Leider trifft es auch manchmal ein Kundenpaar, wie in diesen Tagen. Bei Scheidung Ratgeber und aktiver Helfer Da saßen (> weiter lesen)

Finanzblog - intern

Berater – Wirrwar der Berufsbezeichnungen

Berater und Vermittler – Im Dschungel der Gesetzgebung Die Bürokratie aus Brüssel  überzieht die EU mit immer neuen und immer fragwürdigeren Regularien. Im Fokus steht seit  gut einem Jahrzehnt die Finanz- und Versicherungsbranche.Im Zeichen des Verbraucherschutzes, wurden inzwischen mehrere Gesetze, Verordnungen und Richtlinie erlassen. Wenn selbst Vermittler und Berater heute Schwierigkeiten haben, den Überblick zu behalten, wie sollen dann Verbraucher das Dickicht unterschiedlicher Bezeichnungen von „Beratern“ in Sachen Versicherungen und (> weiter lesen)

Existenzgründung
Finanzblog - intern

Versicherungsmakler – Wie funktioniert das ?

Versicherungsmakler – Wie funktioniert das ? Sie möchten professionelle Beratung von einem unabhängigen Versicherungsmakler ? Oder Sie wollen zukünftig Ihre Versicherungs- und Finanzverträge von einem unabhängigen Profi verwalten und betreuen lassen ? Einen einzigen Ansprechpartner für alle Fälle zu haben, muss eine große Erleichterung für Sie sein ? Im Internet haben Sie viele Informationen gefunden, welche Vorteile ein Versicherungsmakler bietet und was der gewöhnlich so tut. Aber … es bleiben (> weiter lesen)

Arbeitskraft

Vertreter oder Makler ?

Versicherungs-Vertreter oder Versicherungs-Makler  Kennen Sie die Unterschiede ? Immer wieder kommt es vor, dass Sie sich mit dem ungeliebten Thema Versicherungen auseinandersetzen müssen. Meist geht es darum, den Vertragsbestand im Versicherungsordner wieder einmal auf Aktualität und Sinnhaftigkeit zu prüfen oder heraus zu finden, ob nicht doch noch etwas wichtiges fehlt. Ist die Einkommensabsicherung gegen Berufsunfähigkeit und Unfall-Invalidität wirklich ausreichend ? Muss nicht doch noch etwas für die Altersvorsorge getan werden (> weiter lesen)