Beiträge für Wohngebäudeversicherungen 2018
Immobilien

Gebäudeversicherungen vergleichen – 2017 wieder teurer

Gebäudeversicherungen vergleichen – 2017 wieder teurer Wie in den Vorjahren, werden die meisten Gebäudeversicherungen die Prämien anheben müssen. Die Schadenquoten der Gebäudeversicherer sind katastrophal. Unwetterschäden wie Stürme und Überschwemmungen veranlassen hohe Schadenszahlungen an die Kunden. Für das Jahr 2015 geben die Gebäudeversicherer Schadenszahlungen in Höhe von € 4,7 Milliarden bekannt. Aber auch marode Wasserleitungen der zumeist in die Jahre gekommenen Gebäude, verursachen in der Summe immense Schäden. In vielen Ortschaften (> weiter lesen)

Onlinevergleich / Onlineabschluss

Gebäudeversicherungen ab 2015 teurer

Gebäudeversicherungen 2013 mit Rekordschäden Für Gebäudeversicherungen war das Jahr 2013 ein teures Jahr. Mit 6 Milliarden Euro wurden rund 46,7% mehr als im Vorjahr an die Versicherungsnehmer überwiesen. Zuletzt gab es 2007 ähnlich hohe Schadenszahlungen. Schäden durch Feuer und Leitungswasser verursachten bei den Gebäudeeigentümern fast die Hälfte der Gesamtschäden. Die Unwetterkatastrophen mit Sturmschäden, Hagelschäden und Hochwasser kosteten die Versicherer die andere Hälfte. Schadensvermeidung ratsam aber nicht immer möglich Schäden aufgrund (> weiter lesen)

Wohngebäudeversicherung
Wohngebäudeversicherung

Gebäudeversicherungen wieder teurer

Gebäudeversicherungen werden wieder teurer Die stürmischen Zeiten der letzten Jahre haben weitreichende Folgen.  Nicht nur, dass Sie globale Tragödien auslösen, Menschen zu Tode kommen und Landschaften vernichten.  Sie führen auch ganz profan zu Schäden am Eigentum.  Stürme und Überschwemmungen führen zu abgedeckten Dächern, überflutet Räume, beschädigtes Mauerwerk und zerstörte Grundstücksbestandteile.Auch unsere Kunden sind betroffen.  Zahlreiche Schadensbearbeitungen wurden von uns in den letzten Monaten durchgeführt. Schadenssummen steigen Die Schäden sind in (> weiter lesen)